Die besten Ideenfindungstechniken für Remote-Teams

Jedes Unternehmen braucht einen ständigen Nachschub an frischen, kreativen Ideen, um relevant zu bleiben und der Konkurrenz erfolgreich voraus zu sein. So notwendig es auch ist – gute neue Ideen zu entwickeln ist nicht so einfach, wie alle im Team in einen Raum zu holen und drei Stunden damit zu verbringen, sich kaum etwas einfallen zu lassen.

Eine gute Ideensitzung ist harte Arbeit. Es bedarf eines gut moderierten Prozesses, sorgfältig ausgearbeiteter Übungen und geeigneter Instrumente (vor allem, wenn ein externes Team beteiligt ist), um innovative und tragfähige Ideen zu entwickeln.

Wir haben 6 Ideationstechniken aufgelistet, die Sie ausprobieren können, um auf einfache Weise verschiedene Ideen zu generieren, selbst wenn Ihr Team die Ideationssitzung remote durchführt. Wir haben auch interaktive Online-Vorlagen bereitgestellt, die Sie in Ihrem Webbrowser öffnen und für die Zusammenarbeit mit dem Team während der Besprechung verwenden können.

Was ist Ideation?

Ideation ist der Prozess, bei dem Sie neue Ideen oder Lösungen entwickeln, indem Sie Techniken wie Mind Mapping, Prototyping, Brainwriting, Reverse Brainstorming usw. anwenden. Ideation ist auch der dritte Schritt im Design Thinking-Prozess, bei dem Ideen generiert, analysiert und priorisiert werden, um die Innovation neuer Lösungen zu inspirieren.

Der Ideenfindungsprozess

  • Ermitteln Sie den Bedarf an Ideenfindung. Vielleicht möchten Sie ein organisatorisches Problem lösen, neue Produkt- oder Dienstleistungsideen entwickeln, Ihre Marktpräsenz erweitern usw., und die Angabe dieses Bedarfs hilft Ihnen, ein Ziel für die Sitzung festzulegen und sie effektiver zu gestalten.
  • Wählen Sie Ihr Team für die Ideationssitzung aus. Um vielfältigere Ideen zu entwickeln, sollten Sie eine Vielzahl von Personen mit unterschiedlichen Erfahrungen und Hintergründen einbeziehen.
  • Wählen Sie die beste(n) Idee(n) zur Umsetzung aus. Dazu müssen Sie eine Reihe von Kriterien festlegen, anhand derer die generierten Ideen bewertet werden (diese sollten bereits vor der Sitzung vorliegen). Zusammen mit den Bewertungskriterien sollten Sie auch die internen Teams bestimmen, denen Sie die priorisierten Ideen zur weiteren Bewertung oder Umsetzung übergeben werden.
  • Als Nächstes folgt die Umsetzung der nach Prioritäten geordneten Ideen, wozu die Zuweisung von Ressourcen, die Zuweisung von Zuständigkeiten, die Abbildung von Arbeitsabläufen, die Festlegung von Zeitplänen und die Verfolgung der Fortschritte gehören.

Remote Team-Ideensfindung

Selbst wenn sich das Team an einem Ort befindet, kann die Durchführung einer produktiven Ideensitzung eine Herausforderung sein. Eine Online-Sitzung, an der alle Teilnehmer von verschiedenen Orten aus teilnehmen, kann sogar noch komplizierter sein. Sie müssen jedoch nur ein paar Dinge tun, damit eine Remote-Ideationssitzung genauso produktiv und reibungslos verläuft wie eine physische Sitzung.

  • Wählen Sie Ihre technischen Hilfsmittel mit Bedacht und beschränken Sie sie auf ein Minimum. Zu diesem Zweck müssen Sie Ihren Bedarf ermitteln. Idealerweise benötigen Sie
  • Teilen Sie Ihre Erwartungen frühzeitig mit, um Zeitverluste während des Meetings zu vermeiden. Klären Sie das Ziel des Treffens und alle Regeln und Richtlinien, an die sich die Teilnehmer während der durchgeführten Ideenfindungsübungen halten sollen.
  • Um die eigentliche Sitzungszeit optimal zu nutzen, können Sie die Teilnehmer dazu anregen, ihre Recherchen und Analysen vor der Sitzung durchzuführen. Auf diese Weise können Sie mehr Zeit für die Diskussion und die Zusammenarbeit bei der Weiterentwicklung der Ideen während der Sitzung nutzen.
  • Halten Sie sich an die üblichen Umgangsformen, um einen reibungslosen Ablauf der Sitzung zu gewährleisten.
  • Beginnen Sie mit einem virtuellen Eisbrecher, um das Team für die Sitzung aufzuwärmen.

Ideenfindungstechniken

Ideenfindungstechniken gibt es viele, daher sollten Sie bei der Auswahl einer Technik auf die Art der Idee, die Sie entwickeln wollen, achten. Bei der Auswahl der besten Ideationstechnik sollten Sie auch die Erfahrung Ihres Teams und seine kreative Produktivität berücksichtigen. Hier sind einige davon zur Auswahl:

SCAMPER

Die SCAMPER-Methode ist ein einfacher und unkomplizierter Weg, um neue Ideen zu entwickeln. Sie ermöglicht es Ihnen, ein bestehendes Produkt, eine Dienstleistung oder einen Prozess zu erneuern, indem Sie es aus 7 verschiedenen Blickwinkeln betrachten.

  • Ersetzen – was können Sie in Ihrem Produkt/Ihrer Dienstleistung ersetzen (d. h. verwendetes Material, beteiligte Personen, Prozessschritte usw.), um eine Verbesserung zu erzielen?
  • Kombinieren – Welche Ideen, Ressourcen, Prozessschritte können Sie kombinieren, um ein effizienteres Ergebnis zu erzielen?
  • Anpassen – Welchen Prozess, welche Komponente oder welches Merkmal sollten Sie anpassen, um ein besseres Ergebnis zu erzielen?
  • Ändern – Welche Elemente können Sie ändern (mehr oder weniger davon hinzufügen), um das gewünschte Ergebnis zu erzielen?
  • Umnutzen – Für welche anderen Zwecke kann das Produkt/die Dienstleistung verwendet werden? Wer kann sie noch nutzen?
  • Eliminieren – Welches Element in Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung können Sie entfernen oder reduzieren?
  • Umkehren/ Umgestalten – Welchen Prozess, welche Komponente oder welches Merkmal können Sie umgestalten oder umkehren?

Wie es funktioniert

Schritt 1 – Teilen Sie mit dem Team vor der Sitzung die folgende SCAMPER-Vorlage. Je nach Ihren Anforderungen können Sie die erforderlichen Änderungen in Bezug auf Farbe, Ausrichtung usw. vornehmen.

SCAMPER-Vorlage für Ideationstechniken
SCAMPER-Vorlage (Klicken Sie auf die Vorlage, um sie online zu bearbeiten)

Schritt 2 – Identifizieren Sie das bestehende Produkt oder die Idee, die Sie verbessern möchten.

Schritt 3 – Führen Sie das identifizierte Produkt oder die Idee durch die 7 oben aufgeführten SCAMPER-Denktechniken. Es gibt keine Reihenfolge, Sie können mit jedem der 7 Bereiche beginnen. Sie können die Teilnehmer auffordern, während der Runden Ideen zu allen 7 Kategorien hinzuzufügen oder einer Person oder Gruppe eine Kategorie zuzuweisen.

Brainwriting

Brainwriting ist eine Brainstorming-Technik, bei der die Teilnehmer ihre Ideen auf einem Blatt Papier niederschreiben, anstatt sie auszusprechen. Nach ein paar Minuten teilen sie den Zettel mit einem anderen Teilnehmer, der dann die Idee der ersten Person weiter ausarbeitet. Dies ist eine großartige Technik, um schüchterne und introvertierte Teammitglieder dazu zu bringen, ihre Ideen frei zu äußern.

Wie es funktioniert

Schritt 1 – Erstellen Sie Ihre eigene Brainwriting-Vorlage oder ändern Sie die unten stehende Vorlage, bevor Sie sie mit den Teilnehmern teilen. Weisen Sie jedem Teilnehmer eine Farbe zu.

Schritt 2 – Legen Sie ein Zeitlimit für jede Brainwriting-Runde und die Anzahl der Runden für die Sitzung fest. Es ist auch wichtig zu klären, wie jeder Teilnehmer die Spalten wechseln sollte (d.h. gegen den Uhrzeigersinn oder nach dem Zufallsprinzip, wie vom Moderator entschieden), wenn er die Ideen der anderen Teilnehmer verbessert.

Schritt 3 – Stellen Sie das Problem vor, erklären Sie es ausführlich und beginnen Sie die erste Runde. Um Verwirrung zu vermeiden, können Sie jede Spalte auf der Brainwriting-Leinwand nummerieren oder benennen, so dass jeder weiß, welche Spalte er als Nächstes beschriften muss, wenn sie herumgeht. Wenn die Zeit abgelaufen ist, wechseln Sie die Spalten.

Schritt 4 – In der zweiten Runde sollten die Teilnehmer daran arbeiten, die Idee des vorherigen Teammitglieds zu ergänzen, zu ändern oder zu verbessern.

Schritt 5 – Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie die vorgegebene Anzahl von Runden absolviert haben. Am Ende der Sitzung können Sie die Ideen diskutieren, analysieren und nach Prioritäten ordnen.

Round Robin

Round Robin ist eine weitere Gruppen-Brainstorming-Technik, die auf einem iterativen Prozess basiert, bei dem die Teilnehmer auf früheren Beiträgen aufbauen. Sie kann sowohl in schriftlicher als auch in gesprochener Form durchgeführt werden, aber für eine Remote-Ideationssitzung ist die schriftliche Variante besser geeignet. Es funktioniert ähnlich wie beim Brainwriting.

Wie es funktioniert

Schritt 1 – Erstellen Sie Ihre Round-Robin-Vorlage und teilen Sie sie mit dem Team vor oder zu Beginn der Sitzung. Sie können entweder eine einzige “Wie könnten wir”-Frage für die Sitzung für alle Teilnehmer stellen oder mehrere “Wie könnten wir”-Fragen für jeden Teilnehmer, wenn Sie mehrere Probleme gleichzeitig lösen müssen.

Schritt 2 – Geben Sie allen Zeit, eine mögliche Lösung für das festgestellte Problem oder die Frage “Wie könnten wir?” aufzuschreiben.

Schritt 3 – Die nächste Person in der Reihe sollte diese Lösung überprüfen und Gründe (Risiken und Hindernisse) aufschreiben, warum diese spezielle Lösung scheitern wird.

Schritt 4 – Die nächste Person sollte dann mögliche Lösungen aufzeigen, um diese Risiken zu beseitigen und die Idee erfolgreich umzusetzen. Am Ende der Übung sollte die unterste Zeile eine solide, gut artikulierte Idee enthalten, die präsentiert werden kann.

Schritt 5 – Wenn die Sitzung beendet ist, können alle abstimmen, welche Idee am besten ankommt.

Um diese Übung an eine Online-Umgebung anzupassen, können Sie jedem Teilnehmer einen bestimmten Startpunkt zuweisen, indem Sie ihm eine Nummer oder Farbe zuweisen. Der Moderator kann die Teilnehmer zwar durch die einzelnen Schritte leiten, sollte sie aber am besten dazu anhalten, immer zur Spalte zu ihrer Rechten weiterzugehen.

Ideenfindungstechniken für Round Robin Vorlagen
Round Robin Vorlage (Klicken Sie auf die Vorlage, um sie online zu bearbeiten)

Mind Mapping

Das Mindmapping hilft Ihnen, die Ideen in Ihrem Kopf zu strukturieren und sie zu vollwertigen Lösungen zu entwickeln. In einer Remote-Ideation-Sitzung können Sie die Teilnehmer dazu bringen, an einer einzigen Mind Map oder an individuellen Mind Maps auf derselben Leinwand zu arbeiten.

Wie es funktioniert

Schritt 1 – Schreiben Sie die Problemstellung in die Mitte der Mind Map.

Schritt 2 – Schreiben Sie mögliche Lösungen/verwandte Ideen auf Zweige, die mit dem Zentrum verbunden sind. Wenn Sie auf jeder dieser Unterideen aufbauen, können Sie immer mehr Zweige hinzufügen. In einem Online-Canvas können Sie den Beiträgen der einzelnen Teilnehmer Farben zuweisen (für jeden Unterzweig, an dem sie arbeiten, oder für ihre eigene Mindmap auf dem Canvas).

Schritt 3 – Sobald die Mind Map(s) fertiggestellt ist/sind, können Sie die Ideen analysieren und die brauchbarsten in eine Rangfolge bringen.

Mind Map Vorlage
Mind Map-Vorlage (Klicken Sie auf die Vorlage, um sie online zu bearbeiten)

Umgekehrtes Brainstorming

Das umgekehrte Brainstorming wird häufig zur Problemlösung eingesetzt. Anstatt an der Lösung eines Problems zu arbeiten, werden die Teilnehmer beim Reverse Brainstorming dazu gebracht, Wege zu finden, die das Problem tatsächlich verursachen. So können Sie noch mehr kreative Ideen entwickeln. Es hilft auch bei der Identifizierung von Problemen, die in Zukunft auftreten könnten.

Wie es funktioniert

Schritt 1 – Erstellen Sie Ihre Vorlage für das umgekehrte Brainstorming und zeigen Sie dem Team, wie sie zu verwenden ist.

Umgekehrte Brainstorming-Vorlage
Reverse Brainstorming Template (Klicken Sie auf die Vorlage, um sie online zu bearbeiten)

Schritt 2 – Definieren Sie das Problem, um das es geht, klar und schreiben Sie es auf der Vorlage auf.

Schritt 3 – Kehren Sie das Problem um, indem Sie sich darauf konzentrieren, wie Sie es verursachen oder noch schlimmer machen können. Fügen Sie die Ideen, die Sie entwickeln, der Tafel hinzu.

Schritt 4 – Erstellen Sie ein Brainstorming zu den von Ihnen ermittelten Ursachen für das umgekehrte Problem. Akzeptieren Sie alle Ideen der Teilnehmer, ohne sie in dieser Phase abzulehnen.

Schritt 5 – Gehen Sie die Liste der generierten Lösungen durch und finden Sie heraus, wie Sie diese zur Beseitigung des ursprünglichen Problems einsetzen können.

Schritt 6 – Sie können diese Lösungen diskutieren und nach Prioritäten ordnen, während Sie überlegen, welche davon zuerst umgesetzt werden sollen.

Sechs Denkhüte

Die sechs Denkhüte sind eine Ideationstechnik, die der Entscheidungsfindung und dem Gruppendenken eine Richtung geben soll. Es erforscht sechs Denkstile, die durch sechs verschiedene Farben dargestellt werden. Sie ermöglicht es dem Team, eine Idee aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und ein umfassendes Verständnis für das Potenzial der Idee zu gewinnen.

Weiß – Daten, Fakten und Zahlen

Rot – Gefühle, Intuitionen, Emotionen und Ahnungen

Schwarz – Urteil, Rechtmäßigkeit, Moral

Gelb – Optimismus, Vorteile

Grün – neue Ideen, neue Möglichkeiten

Blau – Schlussfolgerungen, Aktionspläne, nächste Schritte

Wie es funktioniert

Schritt 1 – Bereiten Sie ein Arbeitsblatt vor, das Beschreibungen der sechs Hüte enthält, und teilen Sie es mit der Gruppe. Die Moderation sollte eine Reihenfolge festlegen, in der die Gruppe die Hüte verwenden soll.

Sechs Denkhüte Vorlage Ideenfindungstechniken
Six Thinking Hats Template (Klicken Sie auf die Vorlage, um sie online zu bearbeiten)

Schritt 2 – Legen Sie für jeden Hut ein Zeitlimit fest, das auf dem jeweiligen Denkstil basiert. Die Denkweise mit dem grünen Hut kann zum Beispiel länger dauern als die mit dem roten.

Schritt 3 – Sie können jede Phase als Team durchlaufen, indem Sie gleichzeitig denselben Hut tragen und nach und nach Ideen einbringen. Oder Sie können es in Runden machen, in denen jeder Teilnehmer einen individuellen Hut aufsetzen kann, während er Ideen unter jeder Spalte hinzufügt.

Weitere Ideenfindungstechniken

Im Folgenden finden Sie Ressourcen für weitere Ideenfindungstechniken und Vorlagen, die Sie für die Ideenfindung aus der Ferne verwenden können.

  • Analyse der 5 Gründe, um einem Problem auf den Grund zu gehen und weitere Erkenntnisse zu gewinnen, die für die Entwicklung einer Lösung erforderlich sind
  • Lotus-Diagramm zur Unterteilung umfassender Themen in kleinere Komponenten für eine einfache Analyse und Prioritätensetzung
  • Online-Ideentafel zum Sammeln und Organisieren von Ideen in einer visuell ansprechenden Form, die das Nachschlagen und Verstehen erleichtert
  • Moodboard zur Verfestigung Ihrer Gestaltungsideen
  • Die ultimative Liste der wichtigsten visuellen Brainstorming-Techniken
  • Die ultimative Liste der visuellen Techniken für kreatives Denken

Fazit

Ideenfindung hilft Ihnen, unerwartete Lösungen zu entdecken und manchmal sogar die offensichtlichen, die Sie vielleicht übersehen haben, zu beleuchten und Sie dazu zu bringen, über sie hinauszudenken. Mit den richtigen Werkzeugen, Techniken und dem richtigen Team wird es einfacher, die richtigen und machbaren Lösungen zu finden. Wir hoffen, dass diese Techniken Ihnen helfen werden, produktive Ideensitzungen mit Ihrem Remote-Team durchzuführen.

Haben Sie weitere Ideenfindungstechniken, die Sie gerne mit Ihrem Team anwenden würden? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren mit.

Leave a comment

*
*

zehn − 9 =

Zurück nach oben