Weitere Wardley-Kartenvorlagen und Beispiele

Wardley Karte Vorlage

Wardley Karte Vorlage

Wardley Map Beispiel

Wardley Map Beispiel

OGSM-Vorlage

OGSM-Vorlage

Customer Journey Map Vorlage

Customer Journey Map Vorlage

Beispiel einer Wertschöpfungskettenanalyse

Beispiel einer Wertschöpfungskettenanalyse

Creately hilft Ihnen dabei mit

Vorgefertigte Vorlagen und Canvas zum Erstellen von Wardley-Karten
Einfache Zeichen- und Diagrammwerkzeuge für die strategische Planung
Gemeinsame Nutzung mit anderen in Ihrem Team für Echtzeit-Zusammenarbeit und Gruppenbearbeitung
Exportieren Sie Ihre Diagramme als PNGs, SVGs oder JPEGs zur Veröffentlichung oder zum Einbetten in Dokumente, Präsentationen usw.
nasa
amazon
ebay
citi
paypal
national-geographic

Leitfaden und bewährte Praktiken

Die Wardley-Karte ist ein Werkzeug, um die Landschaft zu verstehen, in der ein Unternehmen tätig ist. Es hilft bei der Identifizierung von Unsicherheiten und Risiken, die mit der Bereitstellung von Wert für Kunden verbunden sind, indem es die Wertschöpfungskette (eine Reihe von Aktivitäten, die durchgeführt werden, um die Bedürfnisse der Benutzer zu befriedigen) in Relation zur Entwicklung darstellt (wie sich diese Aktivitäten im Laufe der Zeit aufgrund des Wettbewerbs zwischen Angebot und Nachfrage verändern). Auf diese Weise kann das Unternehmen die Zukunft antizipieren (Hindernisse, doppelter Aufwand, Abkürzungen usw.), sein Situationsbewusstsein erhöhen und die strategische Route identifizieren, der es folgen soll.

Wie man eine Wardley-Karte erstellt

  • Ermitteln Sie die Bedürfnisse des Anwenders bzw. was der Anwender tatsächlich will. Sie können eine Technik wie eine User Journey Map verwenden, um die Bedürfnisse und Schmerzpunkte der Benutzer zu verstehen.
  • Sobald die übergeordneten Bedürfnisse des Benutzers klar sind, stellen Sie die Komponenten oder Aktivitäten dar, die zur Erfüllung dieser Bedürfnisse erforderlich sind. Nach Simon Wardley, dem Schöpfer der Karte, wird dieser Satz von Komponenten als Bedarfskette oder Wertschöpfungskette bezeichnet.
  • Zeichnen Sie die Karte. Listen Sie die Komponenten/Aktivitäten auf der y-Achse auf. Wenn Sie untergeordnete Aktivitäten entdecken, platzieren Sie diese unter den übergeordneten Aktivitäten. Verbinden Sie sie mit Linien, um zu zeigen, wie sie sich zueinander verhalten und um Abhängigkeiten zu erkennen.
  • dentifizieren, wie weit jede Komponente in der Wertschöpfungskette entwickelt ist. Zeichnen Sie die Komponenten entlang der Evolutionsachse auf, die aus den Kategorien Genesis, Custom-Built, Product (+Rental) und Commodity (+Utility) besteht.
  • Untersuchen Sie die von Ihnen erstellte Karte. Laden Sie andere aus Ihrem Team ein und diskutieren Sie die Trends, die Sie entdeckt haben. Sie können dies mit einem Creately-Bearbeitungs- oder Überprüfungslink oder einfach durch Hinzufügen von Mitwirkenden zu Ihren Dokumenten tun.

Mehr Vorlagen und visuelle Ideen für die strategische Planung

STP-Modell

STP-Modell

Schildkröten-Diagramm-Vorlage

Schildkröten-Diagramm-Vorlage

AIDA-Modell

AIDA-Modell

Porter's Diamant-Modell

Porter's Diamant-Modell

Sechs-Boxen-Modell von Weisboard

Sechs-Boxen-Modell von Weisboard

Produkt-Roadmap

Produkt-Roadmap

Arbeitet mit den Werkzeugen, die Sie lieben

Durchdachte Integrationen mit den von Ihnen täglich genutzten Plattformen

Arbeitet mit den Werkzeugen, die Sie lieben