Weitere Vorlagen und Beispiele für Käufernutzungspläne

Einkäufer-Versorgungsplan

Einkäufer-Versorgungsplan

Buyer Utility Map Vorlage

Buyer Utility Map Vorlage

Customer Journey Map Vorlage

Customer Journey Map Vorlage

Customer Journey Mapping Vorlage

Customer Journey Mapping Vorlage

Fünf Produktlevels

Fünf Produktlevels

Creately hilft Ihnen dabei mit

Vorgefertigte Vorlagen und Canvas für die Erstellung von Buyer Utility Maps
Einfache Zeichen- und Diagrammwerkzeuge zur Analyse der Customer Journey
Gemeinsame Nutzung mit anderen in Ihrem Team für Echtzeit-Zusammenarbeit und Gruppenbearbeitung
Exportieren Sie Ihre Diagramme als PNGs, SVGs oder JPEGs zur Veröffentlichung oder zum Einbetten in Dokumente, Präsentationen usw.
nasa
amazon
ebay
citi
paypal
national-geographic

Leitfaden und bewährte Praktiken

Die von W. Chan Kim und Renée Mauborgne entwickelte Käufernutzenkarte ist ein Werkzeug aus der Blue Ocean Strategy. Es hilft, die Reise des Käufers anhand verschiedener Kriterien einfach zu visualisieren. Es besteht aus zwei Dimensionen; dem Käufererfahrungszyklus und den Nutzenhebeln. Sie hilft dabei, Möglichkeiten aufzudecken, die Unternehmen nutzen können, um den Käufern einen besseren Nutzen zu bieten, indem sie Ihnen hilft, die Bereiche zu identifizieren, die die Branche priorisiert und vernachlässigt, und die Sie nutzen können.

So verwenden Sie die Buyer Utility Map

  • Die Käufernutzenkarte setzt sich aus zwei Achsen zusammen; entlang der horizontalen Achse verläuft der Käufererfahrungszyklus und entlang der vertikalen Achse die Nutzenhebel.
  • Der Käufererfahrungszyklus kann in sechs verschiedene Phasen unterteilt werden. Überlegen Sie, wie Sie jede Phase des Zyklus verbessern oder ändern können
    • Kaufen: Wie einfach ist es, das Produkt zu kaufen, in Bezug auf Sicherheit, Standort und Geschwindigkeit?
    • Lieferung: Wie einfach ist es, das Produkt geliefert oder installiert zu bekommen?
    • Verwendung: Wie einfach ist es, das Produkt zu benutzen (d.h. Schulungsbedarf, Lagerungsbedarf, etc.)?
    • Ergänzungen: Welche anderen Dinge (andere Produkte oder Dienstleistungen) werden benötigt, um das Produkt zu verwenden?
    • Wartung: Wie einfach oder schwierig ist es, das Produkt zu warten?
    • Entsorgen: Wie einfach ist es, das Produkt zu entsorgen?
  • Mit den Nutzenhebeln können Sie Ihre Strategie und Ihr Messaging weiterentwickeln und so den Käufern einen höheren Nutzen bieten. Sie umfassen,
    • Produktivität: bezieht sich auf alles, was mit der Steigerung der Effizienz bei der Erfüllung der Bedürfnisse des Käufers zusammenhängt (d. h. weniger Zeit, Geld, etc.)
    • Einfachheit: alles, was es dem Käufer leichter macht, indem es Schwierigkeiten oder Komplexitäten eliminiert oder minimiert
    • Bequemlichkeit: Dieser Hebel konzentriert sich auf die Bequemlichkeit des Käufers, indem er ihn vor Frustrationen und Zeitverschwendung bewahrt
    • Risikominderung: umfasst Möglichkeiten zur Verringerung von Risiken, die mit dem Kauf oder der Verwendung des Produkts verbunden sind. Diese Risiken umfassen finanzielle, physische und Reputationsrisiken.
    • Spaß und Image: bezieht sich auf Dinge wie das Aussehen, die Einstellung und das Gefühl, das das Produkt vermittelt
    • Umweltfreundlichkeit: bezieht sich darauf, wie grün Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ist
  • Kombiniert man den Käufererfahrungszyklus und die Nutzenhebel, ergeben sich 36 potenzielle Nutzenräume. Indem Sie diese Nutzräume auf Basis Ihrer Branche betrachten, können Sie versuchen, die Schmerzpunkte der Kunden zu identifizieren und daraus Chancen zu machen.
  • Und Sie können es für die Suche nach neuen Produkten, die Verbesserung oder Neupositionierung bestehender Produkte und für die Marktforschung nutzen.

Mehr Vorlagen und visuelle Ideen zur Verbesserung des Käufererlebnisses

Kundenprofil-Vorlage

Kundenprofil-Vorlage

Die vier Ps des Marketings

Die vier Ps des Marketings

Produkt-Roadmap

Produkt-Roadmap

STP-Modell

STP-Modell

Wardley Karte Vorlage

Wardley Karte Vorlage

OGSM-Vorlage

OGSM-Vorlage

Arbeitet mit den Werkzeugen, die Sie lieben

Durchdachte Integrationen mit den von Ihnen täglich genutzten Plattformen

Arbeitet mit den Werkzeugen, die Sie lieben