Weitere Vorlagen und Beispiele für Markenwertmodelle

Markenwert-Modell-Vorlage

Markenwert-Modell-Vorlage

Markenpyramide

Markenpyramide

Markenidentität Prisma von Nike

Markenidentität Prisma von Nike

Markenarchetypen-Rad

Markenarchetypen-Rad

Marken-Essenz-Rad

Marken-Essenz-Rad

Creately hilft Ihnen dabei mit

Vorgefertigte Vorlagen für das Markenwertmodell
Einfache Zeichen- und Diagrammwerkzeuge für die strategische Marketingplanung
Gemeinsame Nutzung mit anderen in Ihrem Team für Echtzeit-Zusammenarbeit und Gruppenbearbeitung
Exportieren Sie Ihre Diagramme als PNGs, SVGs, PDF oder JPEGs zum Veröffentlichen oder Einbetten in Dokumente, Präsentationen usw.
nasa
amazon
ebay
citi
paypal
national-geographic

Leitfaden und bewährte Praktiken

Kevin Lane Keller, ein Marketing-Professor, führte das Markenwertmodell erstmals in seinem populären Lehrbuch Strategisches Markenmanagement ein. Das Markenwertmodell von Keller ist auch als Customer-Based Brand Equity (CBBE) Modell bekannt. Das Tool hilft Unternehmen, einen Weg zu finden, eine starke Marke aufzubauen, indem sie beeinflussen, wie ihre Kunden über sie denken und fühlen. Um dies zu erreichen, sollten die Unternehmen daran arbeiten, die richtige Art von Erfahrung zu schaffen, so dass die Kunden positive Gefühle, Gedanken, Meinungen und Überzeugungen über die Marke haben werden. Das Modell hilft Ihnen zu erkennen, zu welcher Stufe Ihre Marke gehört und was Sie tun sollten, um weiter nach oben zu kommen.

Wie man Kellers Markenwertmodell verwendet

  • Die erste Ebene der Pyramide ist die Markenidentität. Das Ziel in dieser Phase ist es, eine Markenbekanntheit bei Ihren Kunden zu schaffen; um sicherzustellen, dass Sie sich von Ihren Mitbewerbern abheben.
  • Um Ihre Markenidentität aufzubauen, müssen Sie zuerst Ihre Kunden verstehen. Erstellen Sie Customer Personas basierend auf den Zielgruppensegmenten, ihren Bedürfnissen und der Art und Weise, wie sie mit Ihrer Marke interagieren. Es ist auch wichtig zu verstehen, wie sie Sie bei ihren Entscheidungen von der Konkurrenz unterscheiden, wie sie Ihre Marke wahrnehmen, usw.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Publikum Ihre Marke so wahrnimmt, wie Sie es sich wünschen. Wenn Ihre Bemühungen ineffektiv sind, ändern Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung oder Ihre Branding-Bemühungen.
  • Die zweite Ebene der Pyramide steht für Brand Meaning. Sie ist in zwei Abschnitte unterteilt: Leistung und Bildmaterial.
  • Die Leistung besteht aus Faktoren wie Wartungsfreundlichkeit, Zuverlässigkeit, Haltbarkeit usw. Imagery bezieht sich darauf, wie Ihre Kunden Ihre Marke sozial und psychologisch wahrnehmen würden.
  • Die dritte Ebene stellt Brand Response dar. Hier müssen Sie die Reaktionen Ihrer Kunden nach dem Kauf identifizieren. Antworten können als Urteile und Gefühle kategorisiert werden.
  • Die oberste Ebene der Markenwertpyramide ist die Markenresonanz, die als die am schwierigsten zu erreichende gilt. Sie konzentriert sich auf den Aufbau einer starken Beziehung zum Kunden, und die Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, sind Kundenverhalten, Werte, Einstellungen, Gefühle und Engagement.
  • Verwenden Sie Creately-Vorlagen, wenn Sie Ihre Strategien erstellen, um in der Pyramide aufzusteigen. Teilen Sie sie mit Stakeholdern und holen Sie auch deren Feedback ein. Laden Sie sie herunter und fügen Sie sie zu Präsentationen, Dokumenten oder Wikis hinzu, damit alle anderen im Unternehmen leicht darauf zugreifen können.

Mehr Vorlagen und visuelle Ideen für die strategische Marketingplanung

Strategie-Diamant-Vorlage

Strategie-Diamant-Vorlage

Analyse der fünf Kräfte von Porter

Analyse der fünf Kräfte von Porter

SWOT-Analyse-Vorlage

SWOT-Analyse-Vorlage

SOAR-Analyse Beispiel

SOAR-Analyse Beispiel

Ansoff-Matrix Beispiele

Ansoff-Matrix Beispiele

Zielmarkt-Diagramm

Zielmarkt-Diagramm

Arbeitet mit den Werkzeugen, die Sie lieben

Durchdachte Integrationen mit den von Ihnen täglich genutzten Plattformen

Arbeitet mit den Werkzeugen, die Sie lieben